Aktuelles vom Autohaus Pohl

Leichter und schneller: Neuer Suzuki Swift Sport

Der neue Swift Sport hat heute seine Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung
(IAA) in Frankfurt gefeiert. Die dritte Modellgeneration überzeugt mit einer geduckteren, breiteren
Haltung, einem aggressiveren Design und einem Drehmoment-Gewicht-Verhältnis, das den Swift
Sport auf das Niveau echter sportlicher Kompakter, der sogenannten „Hot Hatches“, katapultiert.
„Wir wissen, dass unsere Kunden ein dynamisches Fahrerlebnis mehr als alles andere schätzen“,
erklärt Masao Kobori, Chefingenieur des Swift Sport. „Deshalb haben wir den neuen Swift Sport
leichter, schneller und in jeder Hinsicht belebender gemacht.“

Der neue Swift Sport – Highlights
Ein echter „Hot Hatch“
Das Leergewicht sinkt um 80kg auf nur noch 970 kg, während das Drehmoment um 70 Nm auf 230 Nm steigt. Dabei reagiert der Swift Sport direkter denn je. Das Ergebnis ist eine einzigartige Hot-Hatch-Performance, die den Swift Sport auf ein neues Niveau hebt.

Kraftvolle Präsenz
Die Athletik und Performance des Swift Sport unterstreichen ein exklusiver Kühlergrill und Stoßfänger, eine aerodynamische Frontspoiler-Lippe, Seitenschweller, Heckdiffusor und Dachspoiler. Polierte 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und zwei Auspuffendrohre runden das Bild ab.

Ein inspirierendes Fahrerlebnis
Das neue Interieur belebt die Sinne des Fahrers: Akzentuierte Details, kontrastierende Farben an den Anzeigen und neue Instrumente  machen Eindruck, Sportsitze vorn mit integrierten Kopfstützen sowie hochwertige Oberflächen sorgen für volle Kontrolle und Fahrspaß.

Mit einem 1.4-BOOSTERJET-Benziner, der 230 Nm Drehmoment entwickelt, und dem gegenüber
seinem Vorgänger um 80 kg verringerten Leergewicht verwandelt sich der leichtere und schnellere
Swift Sport in einen einzigartigen „Hot Hatch“, der begeisternden Fahrspaß Wirklichkeit werden lässt.

1.4-BOOSTERJET-Motor
Der 1.4-BOOSTERJET-Benzinmotor verbindet viel Leistung mit hoher Effizienz. Durch den neuen Turbolader entwickelt der Motor bereits im niedrigen Drehzahlbereich ein hohes Drehmoment, während der kleine Hubraum und die Direkteinspritzung den Kraftstoffverbrauch auf niedrigem Niveau halten.

Die Direkteinspritzanlage umfasst Sieben-Loch-Einspritzdüsen, die hohen Kraftstoffdruck und eine feine Zerstäubung ermöglichen, was wiederum zu höherer Motorleistung und saubereren Abgasen führt.

Der Turbolader ist mit einer normalerweise geschlossenen Waste-Gate-Regelung kombiniert, die unter normalen Fahrbedingungen in geschlossener Position ein ausgezeichnetes Ansprechverhalten ermöglicht und sich beim Cruisen öffnet, um den Kraftstoffverbrauch zu minimieren.

Weniger Gewicht, optimiertes Fahrwerk und erhöhte Karosseriesteifigkeit für besseres Handling
Der neue Swift Sport basiert auf der „HEARTECT“-Plattform, einer neuen Suzuki Architektur, die durch geringeres Gewicht und höhere Steifigkeit deutlich verbesserte Fahrleistungen ermöglicht.

Eine umfangreiche Überarbeitung der Struktur und Komponenten im Unterboden hat zum Austausch des mehrteiligen Rahmens der bisherigen Plattform durch einen durchgehenden Rahmen geführt. Dies erhöht die Steifigkeit des Unterbodens. Der neue Rahmen zeichnet sich durch eine glatte, geschwungene Form aus, die durch eine effiziente Verteilung der Aufprallenergie den Kollisionsschutz verbessert. Die Karosseriesteifigkeit insgesamt konnte durch zusätzliche Punktschweißungen erhöht werden, wodurch sich auch die Kontrolle und Linearität der Gierrate verbessern.

Durch die Kombination aus der „HEARTECT“-Plattform mit der leichten, energieabsorbierenden „TECT“-Karosserie sowie gezielte Optimierungen an Interieurteilen, Sitzen und weiteren Komponenten sinkt das Leergewicht auf nur noch 970 kg.

Das Verhältnis von Drehmoment zu Gewicht liegt im neuen Swift Sport bei rund 4,2 kg/Nm, womit er ein echtes „Hot Hatch“ im Markt ist.

 Weitere Details des 1.4-BOOSTERJET-Motors:

  • variable Kraftstoffdrucksteuerung, die Art und Anzahl der Partikel verringert
  • duale Ansaugdrucksensor-Steuerung für direktes Ansprechverhalten
  • luftgekühlter Ladeluftkühler, der durch Kühlung der Ansaugluft die Effizienz verbessert
  • kurzer Ansaugkrümmer, Abgaskrümmer im Zylinderkopf integriert Pendel-Befestigungssystem für geringes Gewicht und kompakte Bauweise


Motorspezifikationen

6-Gang-Schaltgetriebe
Für kurze und knackige Gangwechsel wurde das 6-Gang-Schaltgetriebe des bisherigen Swift Sport
weiterentwickelt: Es erlaubt nun geschmeidigeres Schalten und eine direktere Rückmeldung, die von
weiteren technischen Verfeinerungen für ein direkteres Schaltgefühl und erhöhte Steifigkeit ergänzt
werden.

Radaufhängung
Für sein sportliches Flaggschiff hat Suzuki die außergewöhnlichen Handling-Eigenschaften des
bisherigen Swift Sport nochmals verfeinert – mit höherer Fahrstabilität, reduzierten
Wankbewegungen und verbessertem Ansprechverhalten.

Vorderachse
Wie sein Vorgänger nutzt der neue Swift Sport Monroe®*-Stoßdämpfer an der
Vorderachse, die für Höchstleistungen bekannt sind. Um die Wankstabilität
zu verbessern, wurde die Dicke der Stabilisator-Gelenkstäbe erhöht, ein
Teflonlager ergänzt die Stabilisatorhalterung. Radnaben und Radlager bilden
eine Einheit und die Breite zwischen den Lagern wurde erweitert; dies erhöht
die Sturzsteifigkeit bei Kurvenfahrten um 15 Prozent. Diese Verbesserungen
bringen zusätzliche Steifigkeit, ohne die Federrate der Federn oder der
vorderen Stabilisatoren übermäßig zu erhöhen. Gleichzeitig bleibt ein
geschmeidiger Kontakt zwischen Reifen und Straße erhalten.

Hinterachse
Die hintere Radaufhängung wurde für ausgezeichnete Stabilität selbst bei
hohen Geschwindigkeiten konstruiert. Der Längslenker wurde exklusiv für
den neuen Swift Sport entwickelt, um Verformungen bei Kurvenfahrten zu
minimieren. Die Spursteifigkeit des neuen Modells liegt 1,4-mal über der des
Vorgängers, die Sturzsteifigkeit ist fast dreimal höher. Die Torsionssteifigkeit
des Verbundlenkers wurde auf optimale Rollsteifigkeit getrimmt. Wie sein
Vorgänger nutzt der Swift Sport auch hinten Monroe®-Stoßdämpfer* mit
einer überarbeiteten Ventilstruktur und optimierter Dämpfkraft für
verbessertes Handling und mehr Kontrolle auf der Straße.

*Monroe® ist ein eingetragenes Markenzeichen von Tenneco Automotive.

Weitere Details entnehmen Sie bitte per Download diesem PDF Dokument oder fragen Sie bei uns nach.

Standort Hamburg

Ziethenstraße 16 + 16a
22041 Hamburg

Tel.: +49 40 656 905 0
Fax: +49 40 656 905 53

 

 

Standort Bremen

Georg-Bitter-Straße 24
28205 Bremen

Tel.: +49 42 149 983 0
Fax: +49 42 149 983 54

Öffnungszeiten Hamburg:

Öffnungszeiten Verkauf
Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 10:00 - 14:00 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Do.: 07:30 - 18:00 Uhr
Fr.: 07:30 - 17:00 Uhr

Teile- und Zubehörverkauf
Mo. - Do.: 07:30 - 18:00 Uhr
Fr.: 07:30 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Bremen:

Öffnungszeiten Verkauf
Mo. - Fr.: 08:30 - 18:30 Uhr
Sa.: 10:00 - 14:00 Uhr

Öffnungszeiten Werkstatt

Mo. - Do.: 07:30 - 18:00 Uhr
Fr.: 07:30 - 17:00 Uhr

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de